Hikari 光 Translations
Registrieren
Login

Passwort zurücksetzen

                                            

Unsere Kollegen von Baka Tsun Tsun Translations/Doitsugo Trans haben am 1. April 2015 den vollständigen Deutschpatch für die Vollversion von

Sharin No Kuni - Himawari No Shoujo fertiggestellt.

Hierfür von unserer Seite ein großes Lob und Dankeschön, dass sie die deutsche VN-Szene fördern. :) Wir hoffen, dass diese fleißigen Jungs in Zukunft noch weitere Projekte angehen!

 

Den Patch könnt ihr hier herunterladen:

PATCH

Als ich vor einem Jahr die Idee zu Hikari Translations hatte und versuchte, in einem Forum ein paar Leute auf blauen Dunst zusammenzutrommeln, hätte ich nie gedacht, dass dieses Team sich wirklich zu dem Vorreiter in Visual-Novel-Übersetzungen in ganz Deutschland entwickeln würde. Viele durften wir willkommenheißen, wenige konnten bleiben, und noch weniger wollten bleiben. Dennoch bin ich stolz, diese paar Member, die mit mir durch viele nerven- und ausdauerraubende Projekte gegangen sind, als meine Teammitglieder zu bezeichnen. An dieser Stelle ein gewaltiges Danke an:

 

Darth Affe für die Website, das Coding und das Ertragen meiner impulsiven Programmideen. 

Dangel für die konstante Unterstützung in allen Übersetzungsbereichen, seine Beratung und Ausdauer.

Crimzan für seine unentbehrlichen Design- und Grafikkenntnisse und seine bisher unersetzbaren Leistungen in Photoshop und After Effects.

 

So, nun genug der (ernstgemeinten) Lobpreisung.

 

Nun zu etwas, das die Neuentdecker von Hikari Translations vielleicht interessieren könnte. Eine kleine Zusammenfassung unserer Historie:

 

Wie schon oben erwähnt war dieses Übersetzerteam-Projekt eine Ausgeburt eines Biergedanken spät abends in einem Animeforum. Binnen kurzer Zeit fanden sich eine Handvoll Mitglieder zusammen. Die Website war in weniger als einer Woche fertig.

 

 

Da zu Anfang alles auf wackeligen Beinen stand, wollten wir nichts großes Wagen. Zu viele Animeprojekte, die weitaus kürzer sind als VNs sind, wurden wegen Ausdauermangel schon abgebrochen. Daher wollten wir einen Titel, der kurz, gut und bekannt war. Darum sollte "Planetarian" unser erstes Projekt werden, welches wir auch erfolgreich abschlossen. Leider ist es bis heute noch kaum bekannt und nur wenigen hundert Leuten zugute gekommen. Falls einer unserer neuen Leser also einer tiefgründigen, emotionalen Geschichte mit viel Witz etwas abgewinnen kann, sollte er sich definitiv Planetarian ansehen. 

 

Beschwipst von unserer Euphorie über unseren ersten erfolgreichen Release wollten wir damit dann erst richtig durchstarten. Wir begannen Narcissu 2 und Phenomeno. Beides sehr renommierte und bekannte Spiele. Wie bei Planetarian wollten wir uns noch nicht zu weit aus dem Fenster lehnen und lieber die Latte langsam etwas höher legen - mit Erfolg. Nach einigen Monaten waren auch diese beiden Novels geschafft und released. Vor allem bei Phenomeno haben wir sehr viel positive Resonanz bekommen, was aber auch an dem Genre der Novel liegen mag.

 

Was man dazu noch sagen kann ist, dass mit dem Abschluss dieser drei Projekt die Anzahl der auf Deutsch übersetzen hochwertigen/kommerziellen Novels von 1 auf 4 gestiegen ist, und somit die Basis für zukünftige Projekte stabiler geworden ist. So sehr, dass wir es geschafft haben, das taumelnde Katawa Shoujo Projekt - ein Projekt zur Übersetzung der bekanntesten Visual Novel der Welt - zu übernehmen und ihm wieder neue Flügel zu verleihen. Das ganze natürlich mit dem Einverständnis des Projektleiters und derm Four Leaf Studios Team.

 

Die Übersetzung steht kurz vor dem Abschluss und wird unserer Meinung nach einen gewaltigen Aufschwung in der deutschen Visual-Novel Szene bewirken. Zudem hoffen wir auch, dass es weitere Gruppen motivieren wird, Visual Novels in Angriff zu nehmen. Bisher kennen wir nur 3 aktive Gruppen, von denen nur eine einen Release vollbracht hat. Allerdings soll das keine Beleidung sein. Wie man sich denken kann, können Visual Novels ein Vielfaches an Zeit verschlingen, was ein durchschnittlicher 24-Folgen-Anime sonst erfordern würde. Von daher wünschen wir allen Mitstreitergruppen viel Erfolg und sehen freudig dem Release entgegen.

 

So weit ist eigentlich alles gesagt. Ahja, und wer's genau wissen will: Hikari wurde am 19.05.2014 gegründet, fing mit circa. 8 Mitgliedern an, hatte ingesamt um die 40 und hat am heutigen Tag 5 aktive.

So long~

- ekalz

 

Charlotte lizenziert

24. Juni 2015

Soeben wurde von Peppermint Anime bekanntgegeben, dass sie Charlotte lizenziert haben und diesen Anime ab dem 4. Juli als Simulcast anbieten werden.

 

Quelle: http://www.twitch.tv/peppermintanime/v/6538938 (ca. ab 01:00:00)

 

Da somit kein Bedarf mehr an einem Fabsub besteht, werden wir das Projekt canceln.

 

 

 

 

Endlich rutscht der Abschluss von Katawa Shoujo in greifbare Nähe!

 

 Nach vielen Wochen der wunden Finger und haarsträubenden Wtf-Sätzen ist die Übersetzung, und damit auch der Löwenanteil der Arbeit, so gut wie beendet. Das im Bild zu sehende Datum ist "nur" eine Prognose und nicht als verbindlich zu betrachten. Zudem folgen nach Abschluss noch ein paar Wochen Playtesting und Edit, die aber bei Weitem nicht allzu viel Zeit verschlingen werden. Die Übersetzungskontrolle wurde während der Übersetzung schon größtenteils parallel gemacht und ist prozentual auf einem ähnlichen Stand. Freut euch also. Los, freut euch gefälligst!

 

Relativ spontan haben wir uns dazu entschlossen, unser erstes Animeprojekt überhaupt zu wagen.

 

Charlotte ist der neueste Anime von Key/Visual Arts, der ausnahmsweise mal keiner Visual Novel entspringt. Da wir (ekalz) jedoch riesige Fans von Key sind, wollen wir diesen Anime keinen mittelmäßigen Subber-Gruppen überlassen. Freut euch also auf einen wöchentlichen Release!

 

Start: Anfang Juli

 

Charlotte

 

Die Geschichte dreht sich um die besonderen Fähigkeiten, die bei einer kleinen Prozentahl von Jungen und Mädchen auftreten. Yuu Otosaka nutzt seine Kräfte, ohne dass jemand anderes davon weiß, und lebt ein ziemlich normales, durchschnittliches Oberschulleben. Dann erscheint vor ihm plötzlich ein Mädchen... Nao Tomori.
Aufgrund dieses Zusammentreffens wird das Schicksal der Besitzer dieser besonderen Kräfte offenbart.